Gib Gummi! Neues Design für den Ferrari 458 Italia

Ferrari ist eine Marke, die automatisch von allen sofort mit Italien verbunden wird. Dabei ist der Ferrari 458 Italia ein sehr eindrucksvolles und leistungsstarkes Modell aus dem Hause der Automarke.

Er wurde 2009 das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon von Haus aus gibt es hier eine große Auswahl, um das Design des Fahrzeuges selber mitbestimmen zu können. Hier können Farben mitbestimmt werden, Sitze und auch die Innenausstattung. Auch die Karosserie ist bei diesem Modell erstmals in Olivgrün wie auch die Bremssättel in Goldfarbe erhältlich. Es gibt hierbei die Möglichkeit, das Fahrzeug im Automatikmodus zu fahren oder auch in dem Sportprogramm.

Es gibt bei diesem Fahrzeug auch ein paar unterschiedliche Modellvarianten. So ist da zum einen der 458 Spider, eine andere Variante dieses Modells, da dieser ein unter der Motorhaube versenkbares Dach hat. Der Antrieb ist allerdings bei dieser Variante derselbe.

Es gibt außerdem noch die Variante des 458 Speciale. Diese zeichnet sich durch eine besonders sportliche Ausstattung aus. Äußerlich wurde die Front- und Heckschürze verändert und in den Flanken befinden sich kleine Luftbleche hinter den Radausschnitten.

Dann gibt es noch einige Sondermodelle basierend auf den Ferrari 458 Italia. Diese sind der 458 Italia China Special Edition, eine Coupé Version, anlässlich des 20 jährigen Bestehens von Ferrari in China, und der Ferrari Sergio, der auf dem Spider basiert und nur auf sechs Exemplare limitiert wurde und somit ein sehr seltenes Stück für echte Liebhaber ist. Dieser besticht eigentlich schon durch seine sportliche und eindrucksvolle Optik, kann aber auch durch ein neues Design noch etwas aufgewertet und zu etwas ganz besonderem gemacht werden. So kann beispielsweise durch Tuning von Prior Design noch etwas mehr aus dem Ferrari 458 Italia herausgeholt werden und dieser kann durch ein neues Design begeistern. Dabei sind es gerade die sichtbaren Teile beim Ferrari die durch Aufwertung und den Austausch einen großen Eindruck hinterlassen können und so dem Ferrari 458 Italia ein neues Design verpassen.

Wird dieses Fahrzeug ab Werk gekauft, ist es schon ein eindrucksvoller Anblick und ein einmaliges Fahrerlebnis. Er hat einen 4,5 Liter V8 Motor und von Haus aus schon 570 PS. Der Ferrari kann per siebenstufigem Doppelkupplungsbetrieb die gesamte Leistung direkt auf die Hinterräder bringen. Und obwohl dieses Fahrzeug nur 1,5 Tonnen wiegt, kann es durch diese Power innerhalb von 3,4 Sekunden auf Tempo 100 gebracht werden. Durch das neue Design, das dem Ferrari 458 Italia verpasst wurde, ist dieser allerdings nicht nur äußerlich aufgehübscht, sondern bring auch im Inneren noch mehr Leistung mit.

Durch den Austausch der Räder mit einem Paket von Fächerkrümmern sowie geänderter Motorsoftware gewinnt dieses Fahrzeug noch einmal an Leistung. So kann diese Modifikation dieses Fahrzeug auf ganze 615 PS hochstufen. Aber auch für die Optik bietet das neue Design der Räder einiges. So wird das Bug dieses Autos durch eine neue Spoilerlippe und Cup Wings aufgewertet und die Frontstoßstange wurde auch direkt durch eine neue ausgetauscht. Durch eine neue Motorhaube, die eingebaut wurde, bekommt der Ferrari noch eine ganz neue eindrucksvolle Optik. Auch die Seitenschweller mit den hinteren Aufsätzen sehen zum einen gut aus, aber dienen auch gleichzeitig einer besseren Aerodynamik. Auch am Heck des Fahrzeuges wurden einige Veränderungen vorgenommen und so erhält das Auto eine neue Stoßstange mit Diffusoreinsätzen und auch direkt einen neuen Heckklappenspoiler, der den Anpressdruck zur Seite gestellt bekommt.


Related Posts

Toyota RAV4 Hybrid und Volkswagen Tiguan X – Überraschungen 2021

Toyota RAV4 Hybrid und Volkswagen Tiguan X – Überraschungen 2021

Toyota RAV4 Hybrid 2021: Preise und Daten  Toyota erneuert die Palette seines RAV4, mit einer überarbeiteten Batterie, neuen Oberflächen und...

Testen Sie den neuen Audi A3 TDi 116 PS: der Premium-Diesel, der weniger verbraucht

Testen Sie den neuen Audi A3 TDi 116 PS: der Premium-Diesel, der weniger verbraucht

Sie können  den neuen Audi A3 mit weniger Verbrauch und Emissionen schon ab 30.010 € genießen. Wir sprechen über die...

Mercedes C-Klasse 2021: So wird die neue Generation der Limousine aussehen

Mercedes C-Klasse 2021: So wird die neue Generation der Limousine aussehen

Durch eine leichte Überholung im Jahr 2018 wurde die Mercedes C-Klasse aktualisiert, so dass sie im Einzelwettbewerb mit ihren Konkurrenten...